Kardiologie

Salzverzicht steigert das Risiko kardiovaskulärer Ereignisse

Die Salz- und Flüssigkeitsrestriktion gilt als Eckpfeiler des Herzinsuffizienzmanagements. Aber Vorsicht: Auch hier macht die Dosis das Gift, vor...

Kardiologie

Schlaganfall unter Antikoagulation: zwei Fälle aus der Praxis

Was tun, wenn ein Patient unter oraler Antikoagulation einen Schlaganfall erleidet? Wer darf, wer muss nach überstandener Akutphase erneut...

Kardiologie , Neurologie

Herzgefahr durch schwere Neurodermitis

Patienten mit schwerem atopischem Ekzem haben ein deutlich erhöhtes kardiovaskuläres Risiko – vor allem die Herzinsuffizienz tritt vermehrt auf. Eine...

Dermatologie , Kardiologie

Synkopen: Es steht und fällt mit dem Alter

War die Synkope nun vasovagal oder doch kardial? Bei Älteren fällt die Unterscheidung aufgrund der vielen Komorbiditäten oft gar nicht so leicht....

Kardiologie

Leitlinie zum Aneurysma-Screening legt Kontrollintervalle fest

Per Ultraschall-Screening lassen sich Aneurysmen der Bauchaorta bereits im Frühstadium aufspüren. Umstritten ist jedoch, wem diese Untersuchung...

Kardiologie

Wann Sie bei PAVK welche Plättchenhemmer einsetzen sollten

Monotherapie, duale Hemmung oder in Kombination mit Antikoagulanzien? Fakt ist: Eine antithrombotische Therapie kann PAVK-Patienten das Leben retten....

Kardiologie

Akutes Koronarsyndrom: Antidepressivum bessert auch kardiale Mortalität und Morbidität

Patienten mit akutem Koronarsyndrom haben eine schlechtere Prognose, wenn sie gleichzeitig an einer Depression leiden. Das Herz der Betroffenen...

Kardiologie , Psychiatrie