Onkologie • Hämatologie

Zwei Zoster-Impfdosen bei Patienten mit Stammzelltransplantation reichen aus

Nach einer autologen hämatopoetischen Stammzelltransplantation ist das Risiko einer Herpes-Zoster-Infektion erhöht. Eine Impfung verringert nicht nur...

Onkologie • Hämatologie , Infektiologie

Ovarialkarzinom: PARP-Inhibitoren als Chemoersatz

Die beiden PARP-Inhibitoren Olaparib und Niraparib sind derzeit als Monotherapie zugelassen für die Erhaltungstherapie beim rezidivierten,...

Onkologie • Hämatologie

Antikörper als Frühwarnsystem für Mundhöhlenkrebs?

Über HPV-16- Antikörper lassen sich Risikopatienten für oropharyngeale Plattenepithelkarzinome identifizieren. Ein Screening wäre derzeit aber zu...

Onkologie • Hämatologie , Dermatologie

Subkutan statt intravenös: einfachere Antikörper-Applikation beim multiplen Myelom

Daratumumab gehört bereits in allen Therapielinien des multiplen Myeloms zum Standard. Bislang wird der Antikörper infundiert. Aber auch die...

Onkologie • Hämatologie

Acalabrutinib macht Ibrutinib in der Therapie der CLL Konkurrenz

Die zielgerichtete Therapie der chronischen lymphatischen Leukämie – häufig in der Erstlinie mit Ibrutinib – ist ein bedeutender Fortschritt. Dennoch...

Onkologie • Hämatologie

ASS ohne Effekt aufs Darmkrebs-Screening

Selbst durch moderne immunchemische Stuhltests bleiben viele fortgeschrittene Adenome unentdeckt. Die Einnahme von Acetylsalicylsäure steigert die...

Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

EU-Zulassung für Pembrolizumab in Kombination mit Axitinib

Die Europäische Kommission hat Pembrolizumab in Kombination mit Axitinib zur Erstlinientherapie des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms zugelassen.

Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie Zulassung