e-Health

Fernbehandlung im Trend

Auch in Bayern und Sachsen-Anhalt haben Krankenversicherte künftig die Möglichkeit, sich ausschließlich aus der Ferne ärztlich behandeln zu lassen.

mehr
e-Health, Telemedizin

ePatientenakte: Gemeinsame Regeln für den Datenverkehr

Die elektronische Patientenakte (ePA) ist in aller Munde. Doch wie wird sie letztlich aussehen und auf welchen Standards wird sie basieren? Wie sollen...

mehr
e-Health, Telemedizin

Online zum Patienten: Kollege empfiehlt sein Portal für den sicheren Schriftverkehr

Hausarzt Dr. Michael Gurr betreibt das Online-Sprechzimmer meinarztdirekt.de für den sicheren E-Mail-Verkehr mit Patienten. Bislang war der Service...

mehr
e-Health, Telemedizin

Medikationsplan, Terminvergabe, Erinnerungen – Die App zur HzV

Für die HzV soll es ab 2019 eine sichere WhatsApp-Alternative geben, mit der Praxis und Patient chatten können. Am Rande des Hausärztetages wurde das...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Krankenkasse und Kieler Klinik sind von App für Migräne-Patienten überzeugt

Versicherte der Techniker Krankenkasse, die eine Migräne-App nutzen, haben weniger Kopfschmerz-Attacken als diejenigen, die keine digitale Hilfe in...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Patienten mit Herzinsuffizienz profitieren von Telemedizin

Die telemedizinische Mitbetreuung von Patienten mit Herzschwäche führt zu weniger Krankenhausaufenthalten und einer längeren Lebensdauer. Das gilt...

mehr
e-Health, Telemedizin

Krebsscreening: Handy besser als der Arzt?

Mit dem Smartphone die eigenen Muttermale scannen und nach 30 Sekunden zeigt die App, ob es sich um ein Melanom handelt. Und das angeblich mit einer...

mehr
e-Health, Apps und Internet